Stefan Koppelkamm ist Grafik-Designer, Ausstellungsgestalter und Fotograf und lebt in Berlin. Seit 1993 lehrt er Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Als Fotograf und Autor befasst er sich seit der Veröffentlichung des Buchs »Gewächshäuser und Wintergärten im 19. Jahrhundert« (Stuttgart, 1981) mit historischen und aktuellen Aspekten von Architektur, Stadt und Landschaft. Seit der Veröffentlichung seines Buchs »Ortszeit Local Time« (Stuttgart / London 2006) hat Koppelkamm seinen Schwerpunkt in den Bereich der künstlerischen Fotografie verlagert. Sein neues Buch »Screening« (2010) thematisieren die Wechsel­beziehung zwischen Exhibitionismus und Voyeurismus auf der Bühne städtischen Lebens.
Stefan Koppelkamm lives in Berlin and works as a graphic artist, exhibition designer and photographer. He has taught visual communication at the Kunsthochschule Berlin-Weißensee since 1993.

Since the publication of his book »Glasshouses and Wintergardens of the Nineteenth Century« (London / New York 1981) Koppelkamm has been involved with historical and contemporary aspects of architecture and the urban environment as photographer and author. After publishing »Ortszeit Local Time« he has shifted his main focus on artistic photography. His recent book »Screening« (2010) reflects the intricate relationship between exhibitionism and voyeurism on the urban stage.
Prof. Stefan Koppelkamm
Siegmunds Hof 21
D-10555 Berlin (Mitte)
Telefon +49 30 39 78 92 83

[email protected]
www.kkmm.de